LUCIUS FLAVUS - The Story Of A Hero - German Fansite About The Famous Historical Novel

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Fans
  FORUM & COMMUNITY
  DAS BUCH
  HANDLUNG
  BUCHAUSSCHNITTE Neu!
  PERSONEN
  TRIVIA & DETAILS
  BILDER
  QUIZ
  ZITATE
  ÄHNLICHES...
  JOSEPH SPILLMANN
  FUN
  WALLPAPER
  SHOP
  MULTIMEDIA
  LINKS
  Flavius Josephus
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   2.03.09 18:30
    Wunderschön hier... beso
   4.03.09 17:24
    Tach zusamm!
   28.12.09 09:19
    Hätte nie gedacht, dass
   28.12.09 09:21
    Gibts dazu schon ein The
   26.02.17 01:01
    Hallo, Lucy, ist die Fa
   22.03.17 21:14
    CiIUlW ukupcqtlhyhr, [u


"Ein Held wird niemals aufgeben. Und ein christlicher Held darf das noch viel weniger tun." 8. Juni 09: ______________ >> 300 BESUCHER AUF DIESEM WEBLOG!!! << >> 14.01.10 >>>>>> 800 Besucher!!!!! ________________________ "LUCIUS FLAVUS" ist ein historischer Roman des schweizer Schriftstellers Joseph Spillmann aus dem 19. Jahrhundert. Dieses Weblog ist weder im Auftrag eines Verlags noch der Kirche aufgebaut, sondern wird einzig und allein von Fans betrieben. Falls sich jemand durch Inhalte auf dieser Seite in seinen Urheberrechten verletzt fühlen sollte, bitten wir denjenigen, sich sofort bei uns zu melden. Wir werden die betreffenden Inhalte dann schnellstmöglich löschen. _________________________ Auf Fehler und Mängel darf gerne hingewiesen werden! _________________________ www.myblog.de/lucius-flavus _________________________ ________________________ _______________________ ______________________ _____________________ ____________________ ___________________

http://myblog.de/lucius-flavus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

"Lucius Flavus, du hast mir das Leben gerettet. Das war keine Römerrache." (Titus)  "Nein, das war Christenrache." (Lucius)

---

"Sonderbare Menschen. Meinen Worten schenken sie Vertrauen, aber meiner Gastfreundschaft wollen sie nicht trauen." (Sibylle)

---

"Du wunderst dich, dass ich dir so gewogen bin. Aber ich will dir zeigen, dass das Schicksal uns zwei zu einem hohen Lose bestimmt hat, das uns eng verknüpfen muss." (Berenike)

---

"Er zieht Cytherea dem Bacchus vor." (Papilio)

---

"Meim Styx, ich werde meine Krone mit niemandem teilen als mit dir!" (Lucius)

---

"Nimm dieses Schmuckstück, edler Centurio. Nicht als Dank, sondern als Erinnerung an die edle Tat, die du heute vollbracht hast." (Thamar)

---

"Ich habe dich geliebt, als ich dich zum erstenmal sah, und ich werde mit dem Gedanken an dich sterben. Flieh!" (Lucius)

---

"Was will er denn da oben auf dem Tempeldach? Eine Verrücktheit, da das Gebäude jeden Augenblick einstürzen kann. Das hängt sicher mit seinem christlichen Glauben zusammen." (Titus)

---

"Nein. Meine Religion verbietet, sich das Leben zu nehmen." (Lucius) - "So gebietet dein Glaube die Feigheit." (Titus)




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung